Geschäftsstelle: 06131 - 967 535 Geschaeftsstelle-ljhr@lsjv.rlp.de

Vom 18.-20.02.2022 trafen sich die im BUNDI organisierten Interessenvertretungen aus Brandenburg, Bayern, NRW, Hessen und Rheinland-Pfalz – coronabedingt im digitalen Raum. In verschiedenen Workshops arbeiteten bis zu 33 Teilnehmende an Forderungen zu Partizipation, Kostensätzen, CareLeavern, digitaler Teilhabe, sexueller Bildung sowie gegen Vorurteile & für Aufklärung. Sie wurden anschließend den Geschäftsführungen dreier Spitzenverbände präsentiert, die dazu Stellung bezogen und versprachen sich aktiv für ihre Beachtung einzusetzen. Mehr Gehör für die Forderungen der Interessenvertretungen gibt es auch zum Thema Corona, durch ein vom BUNDI am 20.02. verabschiedetes Forderungspapier (siehe aktueller Beitrag).