Geschäftsstelle: 06131 - 967 535 Geschaeftsstelle-ljhr@lsjv.rlp.de

Am 13.05.2022 bis zum 15.05.2022 fand das halbjährlich organisierte Netzwerktreffen des Careleaver e.V. in Aachen statt. Wir als Landesjugendhilferat Rheinland-Pfalz hatten auch die Möglichkeit, an diesem Treffen teilzunehmen und somit die Gemeinsamkeiten mit dem Careleaver e.V. zu stärken. Es war ein sehr schönes, abwechslungsreiches und vielfältiges Treffen, welches besonders als eine Möglichkeit der Begegnung von allen Teilnehmer*innen wahrgenommen wurde.

Nach langer Unterbrechung durch die Corona-Pandemie konnte man wirklich die Wärme, die Freude und das Engagement bezüglich der Planung spüren. Der Freitagnachmittag war reserviert für ein entspanntes ankommen aller. Leider zog sich dies – durch Probleme und Verspätungen einiger öffentlicher Verkehrsanbieter – bis in den späten Abend hinein. Doch dies hat dem gemütlichen Beisammensein nicht sonderlich geschadet. Vielmehr lud die Verkehrssituation zur Improvisation ein, welche durchaus auch als ein gewinnbringendes Angebot der Gruppendynamik gesehen werden kann. Am Freitagabend haben wir im Seminarraum noch einige Spiele gespielt, wie zum Beispiel „Werwolf“. Weit nach Mitternacht haben wir uns erst in unsere Zimmer der Jugendherberge zurückgezogen.

Am Samstag hat das Organisationsteam einige Kennenlernspiele durchgeführt, um somit den Zusammenhalt der Gruppe zu stärken. Nach dem Mittagessen und einer Pause konnten wir noch gemeinsam Geocaching in Aachen machen. Hierfür sind wir von unserer Jugendherberge bis zum Dreiländereck gewandert. Die Abendgestaltung fand in der Aachener Altstadt statt.

Schließlich hat der Verein den Sonntag genutzt, um sich und seine Strukturen näher vorzustellen. Zur Präsentation konnten sich noch weitere Interessierte via „Zoom“ zuschalten. Der Verein wurde sehr anschaulich vorgestellt! Nach dem Mittagessen haben wir uns voneinander verabschiedet.

Es war ein sehr tolles Angebot der Begegnung und des Miteinanders. Ein großer Dank geht an das Organisationsteam, welches sich wirklich sehr viel Mühe gegeben hat. Wir können mit viel Zuversicht sagen, dass dieses Treffen sicherlich nicht die letzte Begegnung war …!